lichthärtendes Universalkomposit zum Modellieren
primopattern ist ein neuartiges, gebrauchsfertiges und rückstandsfrei verbrennbares Ein-Komponenten-Material, das als Modelliergel und als Modellierpaste verfügbar ist
  • primopattern LC Gel & Paste

    perfekt abgestimmte Viskosität von Gel und Paste für schnelles und präzises Auftragen

  • primopattern LC Gel

    gebrauchsfertiges Ein-Komponenten-Material, lichthärtend und thixotrop

  • primopattern LC Gel

    hohe Standfestigkeit - läuft nicht weg - dadurch sparsam im Verbrauch

  • Kombi Technik

    einfache Kontrolle der aufgetragenen Schichtstärke

  • Kombi Technik

    polymerisationsneutral und
    absolut dimensionsstabil mit
    hervorragender Passgenauigkeit

  • primopattern LC Paste

    verbrennt rückstandsfrei - auch bei großen Schichtstärken

  • Implantat Technik

    kein Verzug, hohe Endhärte und Stabilität

  • Kronen- und Brückentechnik

    sehr gut beschleifbar mit Fräsern und Gummipolierern

  • Übertragungsschlüssel

    einfaches und spannungsfeies Abheben der lichtgehärteten Modellationen

  • Transferschlüssel mit Bisskontrollschiene

    MMA- und peroxidfrei, geruchs- und geschmacksneutral

Rationelles Modellieren leicht gemacht
unverzichtbares lichthärtendes Material für alle Fälle – für jedes Labor

PRODUKTDETAILS

Anwendungsbilder

Anwendungsgebiete

 

Implantologie:

Modellationen zum Gießen oder Scannen von

  • Implantatabutments
  • Implantatstegen
  • Implantatsuprakonstruktionen
  • Tertiärgerüsten über Galvano-Mesiostrukturen

Herstellung von

  • Übertragungs- und Fixierungsschlüsseln
  • Einbringhilfen für individuelle Abutments
  • etc.

sowie das Verblocken oder Fixieren einzelner Implantatteile oder Segmente

Festsitzender Zahnersatz:

Modellationen zum Gießen, Scannen oder Pressen von

  • Kronen- und Brücken
  • Gerüsten für Zirkon- Kopierfräsmaschinen
  • Inlays und Onlays
  • Gerüsten für Galvano-Brücken

Kombi Technik

  • Primär und Sekundär Teleskop- und Konuskronen
  • individuelle Geschiebe
  • RSS Sekundärteile, Umläufe, etc.


Bissübertragung und Bisskontrolle:

  • Übertragungsschiene
  • Bisskontrollschiene
  • Stopps und Checkbisse



Weitere Anwendungen:

  • Fixieren von Einzelteilen oder getrennten Teilen zum Schweißen oder Löten 
  • Fixieren von Konfektionsgeschieben
  • generelles Verblocken oder Fixieren einzelner Teile oder Segmente

Vorteile

primopattern Gel und Paste zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

  • gebrauchsfertiges Ein-Komponenten-Material, lichthärtend und thixotrop
  • perfekt abgestimmte Viskosität von Gel und Paste für schnelles und präzises Auftragen
  • hohe Standfestigkeit - läuft nicht weg - dadurch sparsam im Verbrauch
  • einfache Kontrolle der aufgetragenen Schichtstärke
  • lange Verarbeitungszeit (>20 min.) – kurze Lichthärtezeit (< 5 min.)
  • kann in allen gängigen Lichthärtegeräten (320nm-500nm) polymerisiert werden
  • polymerisationsneutral und absolut dimensionsstabil mit hervorragender Passgenauigkeit
  • kein Verzug, hohe Endhärte und Stabilität
  • einfaches und spannungsfreies Abheben der lichtgehärteten Modellationen
  • sehr gut beschleifbar mit Fräsern und Gummipolierern
  • verbrennt rückstandsfrei – auch bei großen Schichtstärken
  • kombinierbar mit konventionellen Wachsen oder lichthärtendem Wachs (Metacon)
  • MMA und peroxidfrei, geruchs- und geschmacksneutral

Arbeitsablauf im Detail

Anwendungstipp

Wird die Spritze mit einer leicht vibrierenden Bewegung geführt, ist das Material leichter fließend, hört man auf zu vibrieren bleibt das Gel „stehen" (thixotropes Verhalten).

Benetzen Sie ihre Finger und Instrumente mit metatouch (IM200), bevor sie die Paste kneten.

Technik Tipps

Technik Tipps:

Arbeiten Sie mit der primopattern LC Paste um effizient größere Materialmengen aufzutragen (z.B. für Stege, Zwischenglieder, etc.).

Verwenden Sie primopattern LC Gel für filigranere Arbeiten die geringere Schichtstärken erfordern.

Bei großvolumigen Arbeiten sollte die Modellation mit einer dünnen Schicht Modellierwachs überzogen werden.

Lichthärtung:

primopattern kann grundsätzlich in allen gängigen Lichthärtegeräten mit einem Lichtspektrum von 320nm-500nm polymerisiert werden.

Besonders gut eignen sich die metalight Geräte (primotec), da diese u.a. über eine Kühlfunktion verfügen, die das Material noch schonender lichthärten lässt.

Durchschnittliche Polymerisationszeit in Lichthärtegeräten mit:
  

  • UV/UV-A Leuchtmitteln (z.B. Metalight): 3,5 - 5 Minuten
  • Halogen Lampen: 2 Minuten
  • Stroboskoplampen (z.B. UniXS): 90 Sekunden

Veröffentlichungen

Das Dental Labor

Sicher ist sicher

Das Dental Labor

Der stressfreie Implantatsteg

Das Dental Labor

Rationelles Modellieren

Dental Dialogue

Vertrauen ist gut, ...

Dental Dialogue

Das rote Bindeglied zur weißen Ästhetik

Dental Dialogue

Wärme-, Monomer- und Verzugfrei

ZT - Zeitung

Präzises Modellieren leicht gemacht

ZT - Zeitung

Keine Gefahr im Verzug

ZT - Zeitung

Einfach schnell modellierien

Bestellinformationen

primopattern LC Gel
lichthärtendes Universalkomposit als Gel (5x3g)
Item # : PA100
primopattern LC Paste
lichthärtendes Universalkomposit als Paste (30 g)
Item # : PA200
primopattern LC Gel clear
wie PA100 jedoch in transparent (5x3g)
Item # : PA300
PE-Koffereinsatz
für 2 Modelle (ohne Koffer und Modelle)
Item # : PA501

Downloads

Anleitungsvideo

Video Animation

Produktdetails

 

Implantologie:

Modellationen zum Gießen oder Scannen von

  • Implantatabutments
  • Implantatstegen
  • Implantatsuprakonstruktionen
  • Tertiärgerüsten über Galvano-Mesiostrukturen

Herstellung von

  • Übertragungs- und Fixierungsschlüsseln
  • Einbringhilfen für individuelle Abutments
  • etc.

sowie das Verblocken oder Fixieren einzelner Implantatteile oder Segmente

Festsitzender Zahnersatz:

Modellationen zum Gießen, Scannen oder Pressen von

  • Kronen- und Brücken
  • Gerüsten für Zirkon- Kopierfräsmaschinen
  • Inlays und Onlays
  • Gerüsten für Galvano-Brücken

Kombi Technik

  • Primär und Sekundär Teleskop- und Konuskronen
  • individuelle Geschiebe
  • RSS Sekundärteile, Umläufe, etc.


Bissübertragung und Bisskontrolle:

  • Übertragungsschiene
  • Bisskontrollschiene
  • Stopps und Checkbisse



Weitere Anwendungen:

  • Fixieren von Einzelteilen oder getrennten Teilen zum Schweißen oder Löten 
  • Fixieren von Konfektionsgeschieben
  • generelles Verblocken oder Fixieren einzelner Teile oder Segmente

primopattern Gel und Paste zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

  • gebrauchsfertiges Ein-Komponenten-Material, lichthärtend und thixotrop
  • perfekt abgestimmte Viskosität von Gel und Paste für schnelles und präzises Auftragen
  • hohe Standfestigkeit - läuft nicht weg - dadurch sparsam im Verbrauch
  • einfache Kontrolle der aufgetragenen Schichtstärke
  • lange Verarbeitungszeit (>20 min.) – kurze Lichthärtezeit (< 5 min.)
  • kann in allen gängigen Lichthärtegeräten (320nm-500nm) polymerisiert werden
  • polymerisationsneutral und absolut dimensionsstabil mit hervorragender Passgenauigkeit
  • kein Verzug, hohe Endhärte und Stabilität
  • einfaches und spannungsfreies Abheben der lichtgehärteten Modellationen
  • sehr gut beschleifbar mit Fräsern und Gummipolierern
  • verbrennt rückstandsfrei – auch bei großen Schichtstärken
  • kombinierbar mit konventionellen Wachsen oder lichthärtendem Wachs (Metacon)
  • MMA und peroxidfrei, geruchs- und geschmacksneutral

Wird die Spritze mit einer leicht vibrierenden Bewegung geführt, ist das Material leichter fließend, hört man auf zu vibrieren bleibt das Gel „stehen" (thixotropes Verhalten).

Benetzen Sie ihre Finger und Instrumente mit metatouch (IM200), bevor sie die Paste kneten.

Technik Tipps:

Arbeiten Sie mit der primopattern LC Paste um effizient größere Materialmengen aufzutragen (z.B. für Stege, Zwischenglieder, etc.).

Verwenden Sie primopattern LC Gel für filigranere Arbeiten die geringere Schichtstärken erfordern.

Bei großvolumigen Arbeiten sollte die Modellation mit einer dünnen Schicht Modellierwachs überzogen werden.

Lichthärtung:

primopattern kann grundsätzlich in allen gängigen Lichthärtegeräten mit einem Lichtspektrum von 320nm-500nm polymerisiert werden.

Besonders gut eignen sich die metalight Geräte (primotec), da diese u.a. über eine Kühlfunktion verfügen, die das Material noch schonender lichthärten lässt.

Durchschnittliche Polymerisationszeit in Lichthärtegeräten mit:
  

  • UV/UV-A Leuchtmitteln (z.B. Metalight): 3,5 - 5 Minuten
  • Halogen Lampen: 2 Minuten
  • Stroboskoplampen (z.B. UniXS): 90 Sekunden
Das Dental Labor

Sicher ist sicher

Das Dental Labor

Der stressfreie Implantatsteg

Das Dental Labor

Rationelles Modellieren

Dental Dialogue

Vertrauen ist gut, ...

Dental Dialogue

Das rote Bindeglied zur weißen Ästhetik

Dental Dialogue

Wärme-, Monomer- und Verzugfrei

ZT - Zeitung

Präzises Modellieren leicht gemacht

ZT - Zeitung

Keine Gefahr im Verzug

ZT - Zeitung

Einfach schnell modellierien

primopattern LC Gel
lichthärtendes Universalkomposit als Gel (5x3g)
Item # : PA100
primopattern LC Paste
lichthärtendes Universalkomposit als Paste (30 g)
Item # : PA200
primopattern LC Gel clear
wie PA100 jedoch in transparent (5x3g)
Item # : PA300
PE-Koffereinsatz
für 2 Modelle (ohne Koffer und Modelle)
Item # : PA501